Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Drinnen oder Draußen?
Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man eine Katze halten kann. Reine Wohnungshaltung, kontrollierter bzw. gesicherter Freigang oder die Katze entscheidet selbst, wann sie im Haus oder draußen sein möchte.
Jede Haltungsform hat ihre Vor- und Nachteile, die gegeneinander abgewogen gehören und schließlich kommt es auch auf die jeweilige Katze an.
Bei der Frage, ob Indoor- oder Outdoorkatze sollte individuell im Sinne der Katze entschieden werden und das Wohl des Vierbeiners sollte im Vordergrund stehen!
Vorab sei gesagt, dass wir unsere Norweger nach Absprache sowohl in eine reine Wohnungs- als auch in einen Freigang abgeben.
Unsere Elterntiere sind Wohnungstiere mit gesichertem Auslauf ( Balkon ), genauso erlernen es auch unsere Kitten, hierbei vermissen Sie nichts solange der Platz zum toben und eine regelmäßige Beschäftigung gegeben ist.
Da Norweger aber sehr ursprünglich, wild und geschickt sind können Sie sich schnell an einen Freigang gewöhnen und werden diesen sicher auch zu schätzen wissen.
Jedoch sollte man sich vorher darüber im klaren sein, wie sich eventuell die Lebenssituation einmal verändern könnte, denn eine Katze aus einem Freigang wieder zu einer Wohnungskatze zu machen funktioniert nicht wirklich und ist in unseren Augen eine Quälerei! Andersherum ist dies jedoch eher möglich!

Bedenke:

Unsere Norweger sind wertvolle und sehr gesellige Tiere, so ist es leider im Freigang schon vorgekommen das zwei unsere Lieblinge nicht mehr in Ihr neues Heim gefunden haben. Wir gedenken hier Marie und Charlie vom Strelasund.



Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü